drucken

Elektrosmog - Erdverkabelung einer 110 kV-Hochspannungsleitung

>>> Antrag mit ausführlicher Begründung aus Herrenberg

Mobilfunk

  • Kommunale Handlungsmöglichkeiten  >>> Zusammenfassungn
  • Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:Link zum Bundesamt für Strahlenschutz
  • Mobilfunk im Bauplanungs- Bauordnungs- und Zivilrecht. Ein informativer Überblick über die Rechtsprechung und damit die Möglichkeiten der kommunalen Steuerung mit Hilfe der  Bauleitplanung hier
  • Mobilfunk- Standortsuche und Minimierung der Strahlenbelastung am Beispiel Gräfelfing  hier (5,5 MB)
  • Der Landtag beriet im Oktober 03 abschließend die Änderung der Landesbauordnung, um alle Mobilfunkmasten unterhalb von 10 m Höhe genehmigungsfrei zu machen . Der Gesetzentwurf im Wortlaut
  • Die Stadt Vellmar hat einen Bebauungsplan erarbeitet mit Ausschlusgebieten, geeigneten Gebieten und Gebieten in denen Mobilfunkantennen ausnahmsweise zulässig sind. hier weiterlesen
  • Über die Auswirkungen von Mobilfunkwellen auf die Gesundheit hat ECOLOG ein Gutachten erstellt. Das Ecolog-Gutachten
  • Bürgerforum Mobilfunk

Verzicht auf PVC-Fußböden in kommunalen Gebäuden

Da es taugliche Alternativen gibt, sollten Kommunen aus Umweltgründen und aus Gründen des Gesundheitsschutzes auf Bodenbeläge aus PVC verzichten. >>> Antrag

Lärmbekämpfung

Lärmschutz ist eine Aufgabe der Kommunen - über die wichtigsten Fakten und Hintergründe und über die Handlungsmöglichkeiten der Kommunen informiert eine kleine Broschüre von Gisela Splett, MdL und Alexander Geiger (Oktober 07) >>> Broschüre

Lebensmittelüberwachung/WKD

Im Rahmen der Verwaltungsreform wurde der Wirtschaftskontrolldienst von der Polizei in die Landratsämter verlagert. Die vielfältig spezialisierten Verbraucherschutz-Einheiten der Politei wurden auf die Landratsämter zersplittert, wo jetzt nur noch einzele Teile des komplexen Fachwissens vorhanden sind. Außerdem wurde Ermittlung und Verfolgung von Straftaten voneinander getrennt, was neuen Koordinierungsaufwand zwischen Landratsämtern und Polizei notwendig macht.
Die Grünen im Landkreis Rastatt haben kritisch nachgefragt. Die Anfrage, die Antwort und die Pressemitteilung dazu können heruntergeladen werden.

Mitglied werden
Aktuelle Termine und Veranstaltungen der GAR
GAR-Rundbrief
Grüne BürgermeisterInnen in Bawü
Kommunalwahlen 2014
Archiv Kommunalwahlen
www.gruene-bw.de
www.blog.gruene-bw.de